Samstag, 27. Mai 2017

 
 

SUCHE
Rentenangleichung Ost-West – Februar 2015

In einer pdf Extraausgabe des Newsletters vom 11.02.15 erläutert Dr. Christoph Bergner, warum das bestehende System für die Mehrzahl der Menschen im Osten mehr Vorteile hat, als eine schnelle Vereinheitlichung des Rentenrechtes.

 
Plenarrede – Berlin 05.02.15
Dr. Bergner sprach am 5.2. zum Tagesordnungspunkt „Arbeitsprogramm der Europäischen Kommission für das Jahr 2015“. Die Annäherung der EU an die Bürgerinnen und Bürger ist offenkundig verbesserungsbedürftig, die Kommission will daher neben vielem anderen die Umsetzung des Subsidiaritätsprinzips erhöhen. Ein wichtiger Punkt, damit europafeindlichen Parteien nicht noch zusätzliche Argumente zuwachsen! Die Akzeptanz unserer europäischen Institutionen wird ganz wesentlich davon abhängen, wie erfolgreich die Kommission in dieser Frage ist. Sie finden die Rede als Video unter http://dbtg.tv/fvid/4548243 Das Programm der EU-Kommission finden Sie unter http://ec.europa.eu/priorities/work-programme/index_de.htm
Dr. Bergner sprach am 5.2. zum Tagesordnungspunkt „Arbeitsprogramm der Europäischen Kommission für das Jahr 2015“. Die Annäherung der EU an die Bürgerinnen und Bürger ist offenkundig verbesserungsbedürftig, die Kommission will daher neben vielem anderen die Umsetzung des Subsidiaritätsprinzips erhöhen. Ein wichtiger Punkt, damit europafeindlichen Parteien nicht noch zusätzliche Argumente zuwachsen! Die Akzeptanz unserer europäischen Institutionen wird ganz wesentlich davon abhängen, wie erfolgreich die Kommission in dieser Frage ist. Sie finden die Rede als Video unter http://dbtg.tv/fvid/4548243 Das Programm der EU-Kommission finden Sie unter http://ec.europa.eu/priorities/work-programme/index_de.htm
 
Tarifautonomiestärkungsgesetz - persönliche Erklärung

Am 3. Juli 2014 hat der Deutsche Bundestag über das  Tarifautonomiestärkungsgesetz entschieden, das die Grundlagen für die Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohns schafft. Ich habe zur Abstimmung eine pdf persönliche Erklärung abgegeben, die hier nachzulesen ist.

 
HAUSHALTSREDE – BERLIN 25.06.14
In der Sitzungswoche vom 23.-27. Juni wurde im Deutschen Bundestag der Haushalt für 2014 diskutiert und beschlossen.  Hierbei wurde wie immer jeder Einzelplan gesondert debattiert. Letzter Tagesordnungspunkt am Mittwoch gegen 22 Uhr war der Haushalt des Auswärtigen Amtes, zu dem auch Dr. Christoph Bergner vor dem Plenum gesprochen hat. Seine Rede können Sie unter folgendem Link ansehen: http://dbtg.tv/fvid/3565880
In der Sitzungswoche vom 23.-27. Juni wurde im Deutschen Bundestag der Haushalt für 2014 diskutiert und beschlossen. Hierbei wurde wie immer jeder Einzelplan gesondert debattiert. Letzter Tagesordnungspunkt am Mittwoch gegen 22 Uhr war der Haushalt des Auswärtigen Amtes, zu dem auch Dr. Christoph Bergner vor dem Plenum gesprochen hat. Seine Rede können Sie unter folgendem Link ansehen: http://dbtg.tv/fvid/3565880
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 15 - 28 von 49

 

CDU Deutschland

cdu_halle.jpg

Evangelische Hochschule für Kirchenmusik  

content_image_006.gif

sv_halle.gif

Erholungsgebiet Petersberg e.V. 

http://www.deutsch-rumaenisches-forum.de/

 


 
 

» Impulse Werbung