Montag, 21. September 2020

 
 

SUCHE
Tag der Deutschen Einheit – Hohndorf 03.10.16
hohnstein3.10.16_1.jpg
Es ist schön, dass der 3. Oktober in unserem Land breit gefeiert wird. Viele Gemeinden richten eigene Feiern aus. In der Stadt Halle gaben „Die Prinzen“ ein Konzert auf dem Marktplatz. Dr. Christoph Bergner hielt in diesem Jahr die Festrede zur Feierstunde in der Gemeinde Hohndorf im Erzgebirge. Die Kinder des Ortes hatten ein abwechslungsreiches musikalisches Programm gestaltet. Ein weiterer Höhepunkt war die Verleihung des Hohndorfer Ehrenwappens an Regine Siebdraht. Sie ist in der Region berühmt als Meisterin erzgebirgischer Klöppelkunst, die sie seit 60 Jahren als Klöppellehrerin an die nachfolgenden Generationen weitergibt. Möge die Tradition der vielen dezentralen Feiern zum Tag der Deutschen Einheit noch viele Nachahmer finden.
Mit Bürgermeister Matthias Groschwitz, der Bergner nach Hohndorf eingeladen hatte.
Mit Bürgermeister Matthias Groschwitz, der Bergner nach Hohndorf eingeladen hatte.
Klöpplerin Regine Siebdraht in der Bildmitte.
Klöpplerin Regine Siebdraht in der Bildmitte.
hohnstein3.10.16_4.jpg
 
< zurück   weiter >

 

CDU Deutschland

cdu_halle.jpg

Evangelische Hochschule für Kirchenmusik  

content_image_006.gif

sv_halle.gif

Erholungsgebiet Petersberg e.V. 

http://www.deutsch-rumaenisches-forum.de/

 


 
 

» Impulse Werbung