Montag, 21. September 2020

 
 

SUCHE
CDU-Landesparteitag - Dessau 19.11.16
In Dessau war der CDU-Landesparteitag zusammengekommen, wichtigste Handlung war die Neuwahl des Vorstands und die Einführung des Amtes des Generalsekretärs. Er soll die Positionen unserer Partei deutlicher in die Öffentlichkeit tragen, als es angeblich die in der schwarz-rot-grünen Landesregierung gebundenen CDU-Minister können. Gewählt wurde dafür der Europaabgeordneten Sven Schulze. Er hat eine gute und mitreißende Rede gehalten und zu recht viel Applaus erhalten.  Dazu Dr. Christoph Bergner:
In Dessau war der CDU-Landesparteitag zusammengekommen, wichtigste Handlung war die Neuwahl des Vorstands und die Einführung des Amtes des Generalsekretärs. Er soll die Positionen unserer Partei deutlicher in die Öffentlichkeit tragen, als es angeblich die in der schwarz-rot-grünen Landesregierung gebundenen CDU-Minister können. Gewählt wurde dafür der Europaabgeordneten Sven Schulze. Er hat eine gute und mitreißende Rede gehalten und zu recht viel Applaus erhalten. Dazu Dr. Christoph Bergner: "Ich verstehe, dass das Regierungshandeln Kompromisscharakter haben muss, bei der Beschreibung eigener Positionen sollten die CDU-Minister aber eindeutig bleiben. Es wäre fatal, wenn CDU-Minister den Generalsekretär eingerichtet hätten, damit er das sagt, was sie selbst aus falsch verstandener Koalitionsrücksicht nicht zu sagen wagen. Ein solches Theater schadet der Glaubwürdigkeit. So hoffe ich inständig, dass auch unsere CDU-Minister offen und zweifelsfrei CDU-Positionen vertreten. Es würde dem Landtagswahlergebnis entsprechen!" Auf dem Foto steht Bergner neben zwei Mitgliedern des Kreisverbandes Harz, Olga Tidde und Vladislav Moltschanov.
 
< zurück   weiter >

 

CDU Deutschland

cdu_halle.jpg

Evangelische Hochschule für Kirchenmusik  

content_image_006.gif

sv_halle.gif

Erholungsgebiet Petersberg e.V. 

http://www.deutsch-rumaenisches-forum.de/

 


 
 

» Impulse Werbung